SG Bookhorn Dartsieger 2018

Dartturnier

Das Dartturnier der SG Bookhorn blieb in diesem Jahr bis zum Schluss spannend. Erst ein Stechen konnte den Sieger 2018 aus dem Kreis von 32 Dartspielern und Spielerinnen ermitteln.

Am Samstag (20.01.2018) war im Vereinsheim der Sportgemeinschaft Bookhorn wieder ein mal volles Haus. Alle 32 Startplätze beim jährlichen Dartturnier waren belegt. Ab 18 Uhr flogen in der Spielart 301 die Pfeile.

Am Ende des Abends belegte Herbert Fehlauer mit 57 Minuspunkten den dritten Platz. Thomas Bädeker und Heiko Plogstedt gingen mit jeweils 31 Minuspunkten in eine Stechen, aus dem Heiko Plogstedt als Sieger hervortrat. Thomas Bädeker erreichte somit den zweiten Platz.

Auf den vorderen Plätzen waren auch Manfred Scherschanski (4. Platz), Jürgen Eggeling (5.), Henri Rössing (6.), Norman Dierks (7.), Karsten Scherschanski (8.), Gabi Lösekann (9.) und Günter Niehaus (10.) mit dabei.

Alles in allem war diese traditionelle Bookhorner Veranstaltung wieder mit viel Spaß am Spiel, guter Stimmung und reichlich Geselligkeit verbunden. Zu gewinnen gab es Pokale und Fleischpreise.

Auf dem Foto (Karsten Scherschanski, SG Bookhorn) von links: Norman Dierks (Turnierorganisation), Katharina Kirchmeier (Organisation), Herbert Fehlauer (Platz 3.), Heiko Plogstedt (Platz 1.), Thomas Bädeker (Platz 2.)  und Hans-Otto Siemens (Organisation).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.