Kontinuität: Jahreshauptversammlung 2019

Jahreshauptversammlung 2019

Die Sportgemeinschaft Bookhorn hat am Montag, den 18.11.2019, ihre Jahreshauptversammlung durchgeführt. Dabei waren 51 stimmberechtigte Mitglieder anwesend. Der Vereinsvorsitzende Maik Scherschanski, der Sportwart Michael Thoms und der Kassenwart Andre Eilers berichteten aus dem Vereinsjahr.

Das Foto (Frank Stephan, SG Bookhorn) zeigt den amtierenden Vorstand: v.l. Thomas Hampel, Karsten Scherschanski, Norman Dierks, Yvonne Hummel-Kwasny, Maik Scherschanski, Michael Thoms, Andreas Grunwald, Katharina Kirchmeier, Arne von Seggern, Hans-Otto-Siemens und Andre Eilers

Maik Scherschanski ehrte als Vereinschef verdiente Mitglieder. Für seinen Einsatz geehrt wurde Norman Dierks, der als Spieler und Trainer in der SG Bookhorn seit 1997 aktiv ist. Seit 2002 ist er ebenfalls in unterschiedlichen Posten im Vereinsvorstand tätig. Scherschanski betonte noch einmal, das man auf ihn bei allen Aktivitäten und Aufgaben immer zählen kann.

Weiterhin wurde Thomas Hampel geehrt, der seit 1982 im Verein und über all die Jahre als Spieler aktiv ist. Als Beisitzer vertritt er die Oldie-Mannschaft im Vorstand und hat mit großem Einsatz die Renovierungen auf der Sportanlage voran gebracht. Als dritter wurde Jürgen Buhse geehrt, der rund 30 Jahre als Spieler und 20 als Trainer in der Sportgemeinschaft gewirkt hat. In diesem Jahr hat er den Staffelstab als Oldie-Trainer übergeben und wurde für seine Verdienste um den Verein geehrt.

Ehrungen

Auf dem Foto (Karsten Scherschanski, SG Bookhorn) der Ehrung sind zu sehen: v.l. Jürgen Buhse, Thomas Hampel, Norman Dierks und Vereinschef Maik Scherschanski

Für 30 jährige Vereinszugehörigkeit wird Dirk Kwasny geehrt, der selbst nicht anwesend sein konnte. Dieses wird aber persönlich noch einmal auf der SG Weihnachtsfeier am 13.12. nachgeholt. Dirk Kwasny ist seit dem Wendejahr 1989 im Verein und dort als Spieler und Trainer aktiv.

Maik Scherschanski berichtete von vielen erfolgreichen Aktivitäten im vergangenen Vereinsjahr, auch wenn sich vom Fußballerischen her gerne noch etwas mehr Erfolg einstellen darf. Die vielen Veranstaltungen für die über 160 passiven und aktiven Mitglieder waren wieder sehr gelungen. Die SG organisierte beispielsweise wieder mit ihren jährlichen Sommercup ein Kleinfeldturnier, bei dem über 24 Fußball-Mannschaften vertreten waren. Und auch für die passiven Mitglieder wurde neben dem Fußball einiges geboten.

Bei den Vorstandswahlen wurde in diesem Jahr der nicht-geschäftsführende Vorstand gewählt. Hier zeigt der familiäre Verein Kontinuität und alle Amtsinhaber wurden in ihren Vorstandsfunktionen bestätigt und wieder gewählt: Sportwart Michael Thoms, stv. Sportwart Norman Dierks, Schriftführerin Katharina Kirchmeier, Pressewart Karsten Scherschanski, wie auch die Beisitzer der Mannschaften Andreas Grunwald, Arne von Seggern und Thomas Hampel. Als Kassenprüfer wurde Hans-Otto Siemens gewählt.

Zu erwähnen ist noch: Die Sportgemeinschaft sucht ab sofort Fußballer, die Interesse haben in einem kleinen Verein, der allerdings mehr bietet als nur Fußball, sich den Aufgaben der 2. Kreisklasse zu stellen. Durch ein übermäßiges Verletzungspech wird dringend Verstärkung gebraucht. Die Fußballer trainieren immer dienstags und donnerstags von 19:00-20:30 Uhr am Weberwinkel in Ganderkesee/Bookhorn. Interessiere können einfach zum Training vorbei kommen und sich einen Eindruck machen oder sich im Vereinsheim, über die Kontaktdaten auf der Webseite oder auf der Facebookseite melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.