Sieger SGB Oldie-Turnier ist Stenum

SGB Hallenturnier

Das Oldie-Turnier der SG Bookhorn hat die Mannschaft von Stenum gewonnen. Am heutigen Sonntag (30.12.2018) ließen 6 Mannschaften in der neuen Halle am Steinacker den Ball laufen.

Im Modus jeder gegen jeden kämpften die 6 Teams vom Bookholzberger TB, dem SC Dünsen, TV Falkenburg, VfL Stenum, der Firmenmannschaft von Pries und die gastgebenden Fußballer der Sportgemeinschaft Bookhorn um den Turniersieg.

Am Ende der durchweg fairen Spiele schafften es die Stenumer mit 12 Punkten auf Platz 1. Darauf folgten die Falkenburger mit 11 Punkten auf Platz 2 und die Gastgeber aus Bookhorn mit 7 Punkten auf Platz 3. Letzteres war durchaus spannend, da im aller letzten Spiel des Turnieres die SG Bookhorn gegen die Mannschaft der Firma Pries (ebenfalls 7 Punkte) spielte. Hier siegte die SG im direkten Vergleich mit 5:2 und sorgte zugleich dafür, dass am Ende die Fußballer von Pries in der Tabelle ein Gegentor mehr als die Bookhorner aufwiesen.

Alles in allem ging es fair und gesellig zu. Nach der Siegerehrung kamen alle Beteiligten noch auf das ein oder andere Bier zusammen. Die SG Bookhorn bedankt sich bei allen Spielern, den Schiedsrichtern und natürlich insbesondere auch bei den vielen fleißigen Helfern, die dieses Turnier und das Turnier am Vortag möglich gemacht haben. Am Samstag gewann die Freizeitmannschaft Atletic bin Blau das 12 Mannschaften umfassende Herrenturnier der SG.

Foto (Karsten Scherschanski, SG Bookhorn): Die Siegermannschaft vom VfL Stenum und die Turnierleitung Erich Tippl (hinten links) und Jürgen Buhse (hinten rechts).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.